Kategorien: Beendet,RClassic

Der Datenaustausch im Abrechnungsverkehr hat viele Gesichter, denn die Versicherungsunternehmen und Maklerhäuser nutzen unterschiedliche Infrastrukturen. Von strukturierten Excel-Daten über PDF-Dokumente bis hin zu Papierlisten ist alles dabei. Die korrekte und zeitnahe Verarbeitung sicherzustellen ist daher in jedem Einzelfall und für alle Partner eine Herausforderung.

Im Rahmen der DIOPLUS OptAbV haben sich Versicherer, Vermittler und Maklerverwaltungsprogramm-Hersteller vorgenommen, gemeinsam einen standardisierten Datenaustausch zwischen allen Beteiligten über die BiPRO-Norm 430.7 umzusetzen. Mit einer sukzessiven Implementierung der Norm wird jetzt ein großer Schritt in Richtung Standardisierung, Automatisierung und Digitalisierung im Abrechnungsverkehr getan.

Nähere Informationen rund um die Abrechnungsarten sowie die Arbeitsergebnisse aus der DIOPLUS Optimierung Abrechnungsverkehr erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin:

Julia Thlon
Assistentin Projektmanagement

E-Mail: thlon@bipro.net
Tel.: +49 2132 75901-31

Projektscope

Die Norm 430.7 umfasst die Abrechnung über alle Zeichnungs- und Abrechnungsarten, vom Versichererinkasso über das Führungs- und Beteiligungsgeschäft bis hin zum Vermittlerinkasso. Die Abrechnungen zwischen den beteiligten Unternehmen werden über einen Webservice ausgetauscht.

Ihr Mehrwert
Die Teilnahme am Projekt und die damit verbundene verbindliche Umsetzung der Norm eröffnet für alle die Möglichkeit, die Übermittlung von Daten im Abrechnungsprozess unabhängig von der eigenen Infrastruktur zu standardisieren. Dadurch wird direkt die Geschwindigkeit und Qualität der Datenübermittlung/ des Abrechnungsprozesses erhöht und eine automatische Antwort ermöglicht.

Es ergeben sich zusätzlich Chancen, über die Anpassung eigener Prozesse eine Reduzierung des manuellen Aufwandes zu erreichen. Damit werden weniger Kapazitäten für Sachbearbeitungsaufgaben benötigt und digitale Verarbeitungsstrecken im Unternehmen unterstützt.

Eine Umsetzung der Norm eröffnet sowohl für VU als auch für Makler/ Vermittler die Chance,

  • sämtliche Abrechnungsprozesse in der Branche zu standardisieren, zu automatisieren und zu digitalisieren
  • die Qualität der Abrechnungen zu erhöhen
  • die Geschwindigkeit von Abrechnungsprozessen zu erhöhen
  • Störfälle zu reduzieren
  • Bearbeitungskosten zu minimieren.

Aktueller Stand der Teilprojekte:

Vermittlerinkasso:
Mit der erfolgten Produktivsetzung der digitalisierten und standardisierten Vermittlerabrechnung wurde ein bedeutender Meilenstein für die digitale Kommunikation rund um die Abrechnungsprozesse in der Branche erreicht. Aktuell kann bereits eine Gruppe von First Adoptern – bestehend aus Maklern, Dienstleistern und Versicherungsunternehmen – die Vermittlerabrechnung mit der BiPRO-Norm 430.7 senden, verarbeiten und empfangen. Weitere Unternehmen werden in Kürze folgen.

Das nächste Ziel wird spätestens Mitte 2023 mit der produktiven Normumsetzung für die zugehörigen Offene-Posten-Listen nebst Kläranfragen erreicht werden. Zudem wird ein breiter Rollout in bestehenden Abrechnungsbeziehungen angestrebt.

Versichererinkasso:
Auch die Normumsetzung für das Versichererinkasso ist bereits in der Umsetzung und soll bis Ende 2023 bei den ersten Unternehmen produktiv gehen. Ein Projekteinstieg als Follower ist aktuell möglich.

Führungs- und Beteiligungsgeschäft:
Für das Teilprojekt Führung- und Beteiligung (FuB) stehen bereits verschiedene Versicherer in den Startlöchern. Die Normumsetzung für die spezifischen FuB-Abrechnungsprozesse ist 2024 eingeplant. Interessenten können auch in dieses Teilprojekt weiterhin einsteigen.

Teilnehmer:

    Unternehmensdaten:

    Machen Sie hier Angaben zu Ihrem Unternehmen

    Anmeldung als *







    Rechnungsanschrift

    Bitte geben Sie hier die Rechnungsanschrift an.







    Angaben zur Person:

    Bitte machen Sie hier Angaben zu Ihrer Person. Bei der Anmeldung mehrerer Teilnehmer dient die zuerst angegebene Person als Ansprechpartner.







    Datenschutz *

    Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ausdrücklich ein, dass die erhobenen Daten von uns gespeichert und verarbeitet werden. Die Datenspeicherung/-verarbeitung geschieht ausschließlich zu dem Zweck der Durchführung der o.g. Veranstaltung. Die Speicherung und Verarbeitung ggf. früherer und in anderem Zusammenhang erhobener Daten ist hiervon nicht betroffen. Rechtsgrundlage der Speicherung und Verarbeitung der mit der Anmeldung erhobenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), b), f) DSGVO. Bitte beachten Sie auch die weiteren Informationen zum Datenschutz.

    Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen und akzeptiert.

    Rechtlicher Hinweis *

    Ich bin einverstanden, dass der Name meines Unternehmens als fester Teilnehmer der DIOPLUS Optimierung Abrechnungsverkehr vom BiPRO e.V. erwähnt werden darf. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine kurze Mitteilung an thlon@bipro.net.

    Ich habe den rechtlichen Hinweis gelesen und akzeptiert.

    Angaben Bestätigen*

    Hiermit bestätige ich die verbindliche Anmeldung sowie die Korrektheit und Vollständigkeit der Daten