Der BiPRO e.V. freut sich, dass das Mitglied DOMCURA AG folgenden Praxisbericht mit der BiPRO-Community teilt:

In den wichtigsten BiPRO-Feldern nimmt DOMCURA weiter Fahrt auf

Die BiPRO-Normen erleichtern die digitale Kommunikation zwischen Vermittlern, Assekuradeuren und Versicherern. DOMCURA erweitert nun seit rund zwei Jahren mit der Software BiPRO Manager die begonnenen Schritte sowohl in Richtung der Vermittler als auch der Versicherer und zwar sowohl was die Anzahl der Anbindungen, als auch die zur Verfügung stehenden Services angeht.

BiPRO Manager

Das Herzstück der BiPRO-Anbindungen ist der BiPRO Manager, ein modulares Softwareprodukt. Das Produkt ist lizenziert, d. h. es entstehen keine weiteren Stückkosten, was bei den stetig wachsenden Anbindungszahlen zunehmend von Bedeutung ist. Neben DOMCURA selbst sind auch die Tochterfirmen NORDVERS und innoAS sowie die Dienstleistungen für asspario in die BiPRO-Normen eingeschlossen. Das Modul BiPRO Monitor zur automatisierten Überwachung der Services wird aktuell installiert.

Dokumenten-Service für Vermittler (430.4, 430.5)

Aus Sicht der Vermittler ist die Bereitstellung von Dokumenten (BiPRO-Norm 430.4 UC-6) der wichtigste Service, weil Dokumente auf Vermittlerseite nicht nur automatisch klassifiziert („Versicherungsschein“, „Nachtrag“ etc.), sondern auch dem richtigen Vertrag zugeordnet werden. Dieser Service wird seit kurzem auf dem BiPRO Manager bereitgestellt.

Laufend werden weitere Vermittler freigeschaltet: Dieser Vorgang geschieht unmittelbar und weitgehend automatisiert, sofern das Verwaltungsprogramm des Partners bereits einmal angebunden wurde.

Die zur Verfügung gestellten Dokumenttypen umfassen die wichtigsten aus einem Maklerverwaltungsprogramm bekannten Typen wie Police, Nachtrag, HR-Indizierung, Rechnung, Schadenabrechnung und Mahnung. Die Dokumente werden täglich bereitgestellt, die Services werden 24/7 überwacht (Monitoring) und die Abholung wird protokolliert. Neben den Dateien/ Dokumenten werden auch Meta-Daten transportiert, die neben der Versicherungsscheinnummer die Zuordnung erleichtern, z. B. Sparte und seit neuestem auch die Vermittlernummer. Geplant sind weitere Daten, wie z. B. Unternehmensdaten.

Angebot und Tarifierung (421, 425)

Tarifierung und Abschluss nach der BiPRO-Norm 421, die vollautomatisch und standardisiert abläuft, sind zunehmend gefragt. Inzwischen können wir sämtliche Komposit-Sparten rund um die „Lebenswelt Wohnen“ per BiPRO-Schnittstelle anbieten. Die internen Prozesse sind für die Anbindung der TAA Strecke entsprechend optimiert worden, das sorgt für Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Dunkelverarbeitung.

Schadenmeldung und Schadenstatusmeldung (503/430.5)

Während DOMCURA grundsätzlich als Assekuradeur Services für die Vermittler bereitstellt (Provider), treten wir bei den Schadenservices als Nutzer (Consumer) gegenüber den Deckungsträgern (Versicherer) auf. Die automatische Schadenmeldung und Nachmeldung inklusive Anhängen (503) läuft bereits bei mehreren Deckungsträgern seit längerem störungsfrei produktiv. Die Übertragung von Regulierungsinformationen bei Regulierungsvollmacht ist im Test.

Vertragsänderungsservice (502, RNext Bestand)

Im vergangenen Jahr wurde mit der Entwicklung der automatisierten Übernahme von Bank- und Adressdaten-Änderungen am Vertrag begonnen. Die Bankdatenänderungen werden gemeinsam mit einem der größten Vertriebspartner der Branche erprobt.

Eher als zukunftsweisenden „Proof of Concept“ wird gleichzeitig der Bankdatenservice nach der in der Entwicklung befindlichen BiPRO-Generation „RNext“ implementiert, Testpartner ist hier ein großer Pool. Sofern die Tests gut verlaufen, wird über den BiPRO Manager dieselbe interne Schnittstelle wie für RClassic bedient, die sich derzeit in der Entwicklung befindet.

BiPRO-Mitarbeit

BiPRO-Normen werden in Projekten entwickelt und durch Gremien und Gruppen gepflegt. Mit der Teilnahme an der Fachgruppe „Bestand“ bringt sich DOMCURA hier aktiv ein, um die Bestandsnormen 501 „Partneränderungen“ und 502 „Vertragsänderungen“ aktiv voranzubringen. Hilfreich ist hierbei auch das Netzwerken mit den Spezialisten aus über 30 Unternehmen.

Lesen Sie mehr zu den BiPRO-Aktivitäten der DOMCURA AG.

Alle BiPRO-Mitglieder sind herzlich eingeladen, ihre BiPRO-Erfahrungen auf diesem Blog zu teilen. Interessiert? Dann genügt eine kurze Nachricht mit dem Betreff „BiPRO-Gastbeitrag“ (E-Mail: marketing@bipro.net, Ansprechpartnerin: Petra Ahrendt).