Mitte dieses Jahres erreichte uns eine erfreuliche Nachricht: Fünf junge Studenten aus dem sechsten Semester der DHBW in Stuttgart des Studiengangs BWL Versicherung entschieden sich dazu, ein 30-seitigen Reader über die Bedeutung von BiPRO in den Geschäftsprozessen von Versicherungsunternehmen zu schreiben.

Ein Reader ist ein Buch zu einem bestimmten Thema mit Anforderungen einer wissenschaftlichen Arbeit und wurde aufgrund des pandemiebedingten Ausbleibens einer normalen Prüfungsleistung im Wahlmodul „Digitalisierung“ als solche wissenschaftliche Arbeit gewertet.

Unser Bereichsleiter IT & Normung Dr. Kamil Bieder fand die Idee toll und gab der Gruppe, rund um unseren Ansprechpartner Milan Eden, gerne ein Interview und konnte hilfreiche Tipps geben. Das Interview bildet eine zentrale Quelle des Readers. Milan Eden hat sich über den Austausch zu dem Thema sowie die Unterstützung seitens Herrn Dr. Bieder sehr gefreut.

Der Digitalisierungsaspekt war der ausschlaggebende Punkt, weshalb die Gruppe den BiPRO e.V. für ihre Prüfungsleistung wählte. Gerade unsere fortschrittlichen Leistungen im Bereich Normung und Schnittstellen (u. a. RNext) empfinden die Studenten als sehr ansprechend und messen BiPRO eine hohe Bedeutung hinsichtlich Innovation, Fortschritt sowie Digitalisierung in der Versicherungsbranche bei.

Der Reader erzeugt eine durchweg positive Resonanz bei allen Beteiligten. Die Gruppe konnte sich über eine Benotung von 1,4 freuen. So beschreibt Kim Marie Weber, eine Kommilitonin von Milan Eden, diesen wie folgt: „Aus meiner Sicht hat der Reader die Notwendigkeit von unternehmensübergreifenden Normen in der Versicherungsbranche klar hervorgebracht und verdeutlicht, warum diese notwendig sind. Der BiPRO e.V. fördert die Innovationen auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Die große Mitgliederzahl sowie die Anzahl von Implementierungen sprechen für sich. Die neuen Herangehensweisen (RNext) bieten – gerade durch die zügigere Norm-Findung – klare Potenziale für die Zukunft.“

Wir freuen uns, dass die Arbeit des BiPRO e.V. als Inspiration gedient hat, und beglückwünschen die Gruppe zu der tollen Prüfungsnote. Wir wünschen der Gruppe alles erdenklich Gute auf dem weiteren Berufsweg und stehen immer gerne für Fragen zur Verfügung.