Die Erarbeitung neuer Normen geschieht in Projekten. Neben dieser Erarbeitung neuer Normen ist es regelmäßig erforderlich, Konsolidierungsmaßnahmen durchzuführen, um die Konsistenz der in den Normen beschriebenn Prozesse und Datenmodelle - z.B. zwischen unterschiedlichen Sparten - sicherzustellen.

Maßnahmen solcher Art werden in temporären Arbeitsgruppen bearbeitet.

Temporäre Arbeitsgruppen berichten ihre Ergebnisse, analog zu den Projekten, an die Gremien.