Als Mitglied der BiPRO oder dieser Gruppe erhalten Sie auf dieser Seite möglicherweise weitere Inhalte.

Sind Sie BiPRO-Mitglied, dann melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie nicht öffentliche Beiträge sehen oder auch selbst Beiträge erstellen.

Soweit Sie noch kein BiPRO-Mitglied sind und somit keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich oder wenden Sie sich bitte an die BiPRO-Geschäftsstelle - per Telefon unter 0211 690750-51 oder per Mail an bipro@bipro.net.

Vielen Dank.

Hintergrund für die Einrichtung der temporären Arbeitsgruppe ist, dass der Prozess „Rückfrage“ bereits in der Norm 430.7 (Vermittlerabrechnung) über „KlaerungsanfrageTransfer“ und in der Norm 430.8 über „Schadenrueckfrage-Transfer“ normiert wurde. Zusätzlicher Bedarf ergab sich aus dem Projekt ProIG „Prozesse Industrie Gewerbe“ für den Prozess „Rückfrage zu Jahres-/Stichtagsmeldungen“.

Das Projekt ProIG hat außerdem einen generischen Prozess „Erinnerung“ vorgeschlagen, um an eine ausbleibende Antwort auf eine Meldungsaufforderung zu erinnern. Dieser generische Prozess sollte auch für andere Use Cases nutzbar sein, wie z.B. für eine Erinnerung bei einer überfälligen Policierung.