Als Mitglied der BiPRO oder dieser Gruppe erhalten Sie auf dieser Seite möglicherweise weitere Inhalte.

Sind Sie BiPRO-Mitglied, dann melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie nicht öffentliche Beiträge sehen oder auch selbst Beiträge erstellen.

Soweit Sie noch kein BiPRO-Mitglied sind und somit keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich oder wenden Sie sich bitte an die BiPRO-Geschäftsstelle - per Telefon unter 0211 690750-51 oder per Mail an bipro@bipro.net.

Vielen Dank.

Die Ostangler ist stolz darauf, als erster Versicherer in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Firma B+M aus Kiel, Hersteller des AGS Verwaltungsprogrammes, mit der Umsetzung der BIPRO-Norm 430.4 (BiPRO=Brancheninstitut für Prozessoptimierung) mit allen Dokumenten nun auch die komplette Lieferung der aktuellen Bestandsdaten ins assfinet-Maklersystem ams.5 sowie das Agenturverwaltungsprogramm ia.2. zu ermöglichen. Die Norm 430.4 definiert die Übermittlung von vertragsbezogenen Geschäftsvorfällen, wie z.B. der Police zur elektronischen Abholung, Rechnungen, Bestandsdaten, Vertragsänderungen oder auch von Mahndokumenten Einzige Voraussetzung ist, dass die jeweilige Maklersoftware BiPRO-tauglich ist und der Makler damit die 430er Datenlieferung automatisch übernehmen kann. Dann entfällt beim Vermittler die aufwendige händische Eingabe von Daten.

Die neuen Möglichkeiten bieten Versicherungsmaklern, Finanzdienstleistern und Versicherungsunternehmen eine modular aufgebaute Komplett-Verwaltungslösung. Durch das bedarfsgerechte Bausteinkonzept lässt sich das ams.5 flexibel allen Bedürfnissen anpassen und jederzeit im benötigten Funktionsumfang individuell erweitern. Der große Vorteil besteht darin, dass die Aktualisierungen tagesaktuell und vollautomatisch erfolgen – kein Import- und kein Zuordnungsaufwand sind mehr notwendig.

Die finalen Tests in diesem gemeinsamen Pilotprojekt von OAB, assfinet und einem großen deutschen Firmenverbundvermittler als ams-Anwender konnten inzwischen erfolgreich abgeschlossen werden. Mit dem neuen System erfüllt die OAB die Wünsche ihrer Vertriebspartner nach einer spürbaren Entlastung bei der effizienteren Betreuung und Verwaltung der Bestände. „Die OAB selbst hat damit ihr Ziel einer 100-pozentigen Dunkelverarbeitung erreicht“, unterstreicht Rohwer.

Ihre Ansprechpartnerin

Anika Nipp

Leitung Marketing & Vertrieb

Flensburger Straße 5, 24376 Kappeln

Mail anika.nipp@oab.de

Tel.: (04642) 91 47 - 52, Mobil: 0151/11280455

Umgesetzte Normen

Typ Normen Release Typ
Norm 410 Release 2 Servicenorm
Norm 411 Release 2 Servicenorm
Norm 421 Release 2 Servicenorm
Norm 430.1 Release 2 Servicenorm
Norm 430.2 Release 2 Servicenorm
Norm 430.4 Release 2 Servicenorm

Geplante Normen

Typ Normen Release Typ
Norm 430.8 Release 2 Servicenorm
Norm 480.6 Release 2 Servicenorm
Norm 503 Release 2 Servicenorm
Norm 421 Release 2 Servicenorm
Norm 480.4 Release 2 Servicenorm
Norm 501 Release 2 Servicenorm