Als Mitglied der BiPRO oder dieser Gruppe erhalten Sie auf dieser Seite möglicherweise weitere Inhalte.

Sind Sie BiPRO-Mitglied, dann melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie nicht öffentliche Beiträge sehen oder auch selbst Beiträge erstellen.

Soweit Sie noch kein BiPRO-Mitglied sind und somit keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich oder wenden Sie sich bitte an die BiPRO-Geschäftsstelle - per Telefon unter 0211 690750-51 oder per Mail an bipro@bipro.net.

Vielen Dank.

Status: 
laufend

Projekt: KFZ- Flotte

flotte_0.png

Aus der Mitgliedschaft wurde das Thema KFZ-Flotte / Kleinflotte an den BiPRO e.V. herangetragen.

Um den Bedarf einer Erweiterung der bestehenden Normen zu klären, fand ein erster Workshop zu diesem Thema am 27.09.17 in den Räumen der Geschäftsstelle des BiPRO e.V. statt. Das Protokoll zum Initiierungsworkshop finden Sie unten auf dieser Seite. Die BiPRO-Normen 423 (TAA Kraft) und 502.1 (Vertragsservice) für Kraft orientieren sich grundsätzlich sehr stark an Kraftverträgen mit Einzelfahrzeugen, auch wenn in der Norm 423 Anmerkungen bzgl. Kraftflotte vorhanden sind. Als Ergebnis wurde festgehalten, dass im nächsten Jahr ein Projekt für das Thema KFZ-Flotte stattfinden wird. 

Das Kickoff-Meeting fand am 06.03.2018 in der Geschäftsstelle des Vereins statt.

Als Projektscope wurden folgende Punkte definiert:

Die Teilnehmer des Workshops einigten sich auf ein schrittweises und strukturiertes Vorgehen. Es sollte der gesamte Prozess im Projekt betrachtet werden, vom Ursprung Kunde/Dienstleister über Makler bis ins VU für "Kleinflotten" und "Großflotten". Diese Gesamtprozesskette (VN/Dienstleister (Flottenmanager, Datenbeschaffer) -VM-VU) muss im ersten Teil des Projektes betrachtet werden. Zudem sollten folgende Teilthemen im ersten Teil bearbeitet werden:

  • Neueinschluss Flotte
  • Kleinflotten-Tarifierung
  • Abbildung/Zuordnung zu Hierarchien auf Kundenebene
  • Gruppen von Objekten (KFZ, WKZ, Stärke, etc.)

Im Zweiten Teil des Projektes sollen weitere Themen betrachtet werden:

  • Strukturiertes Fahrzeugverzeichnis
  • Strukturierte Schadenstatistik
  • Weitere Änderungsgeschäftsvorfälle, wie „Verschieben von Fahrzeugen“
  • Erweiterung der EVB Norm zur Abbildung von „Dauer-EVB“
  • Optimierung des Bestands-Datenaustauschs Kraftfahrt

Bisher liegen uns 15 Anmeldungen von namhaften Unternehmen vor:

kfz_4.png

Projektanmeldung:

An dem Projekt können alle interessierten BiPRO-Vereinsmitglieder teilnehmen. Der Projektumfang beläuft auf 10 Projekttage mit einer Laufzeit von ca. 11 Monaten. Die genauen Termine sind unten aufgeführt. Nutzen Sie bitte die Online-Anmeldung.

Sollten Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehen Ihnen Frau Dreßen Tel. +49 211 690750-91, E-Mail: dressen@bipro.net und Herr Alter Tel. +49 211 690750-61, E-Mail: alter@bipro.net gerne zur Verfügung.


Projekttermine:

icon_calendar.jpg




  Einführungstag 05.03.2018
  Projektmeeting Kickoff 06.03.2018
1. Projektmeeting 02.+03.05.2018
2. Projektmeeting 03.+04.07.2018
3. Projektmeeting 19.+20.09.2018
4. Projektmeeting 03.+04.12.2018
5. Projektmeeting 29.01.2019
  Reservetag 30.01.2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Termine wurden im Kickoff-Meeting final mit den Teilnehmern abgestimmt.