Als Mitglied der BiPRO oder dieser Gruppe erhalten Sie auf dieser Seite möglicherweise weitere Inhalte.

Sind Sie BiPRO-Mitglied, dann melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie nicht öffentliche Beiträge sehen oder auch selbst Beiträge erstellen.

Soweit Sie noch kein BiPRO-Mitglied sind und somit keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich oder wenden Sie sich bitte an die BiPRO-Geschäftsstelle - per Telefon unter 0211 690750-51 oder per Mail an bipro@bipro.net.

Vielen Dank.

Status: 
laufend

Projekt: Abrechnung Führungs- und Beteiligungsgeschäft (FuB)

Historie

fotolia_176196503_l.jpgVereinsmitglieder des GDV e.V. sowie des BiPRO e.V. wendeten sich vor ca. 2 Jahren an beide Organisationen mit der Bitte um Durchführung einer Machbarkeitsprüfung zu dem Thema „Abrechnung Führungs- und Beteiligungsgeschäft“. Nach einer Vielzahl von Sondierungsgesprächen wurden im März und Juni 2017 zwei Workshops gemeinschaftlich durchgeführt. Neun Unternehmen, darunter Versicherungen und Makler, diskutierten, welche Prozesse standardisiert werden können. Ergebnisse der zwei Sondierungsworkshops waren ein erster Standardisierungs-Scope sowie der gemeinsam bekundete Wille zum Aufruf eines BiPRO-Projektes ab Frühjahr 2018.   

Projektziel

Ziel des Projekts "Abrechnung Führung- und Beteiligungsgeschäft (FuB)" ist die Standardisierung als Basis für die Automatisierung sowie Digitalisierung von Abrechnungsprozessen zwischen Versicherern und ggf. Maklern im Bereich der Abrechnungen im Führungs- und Beteiligungsgeschäft. Bisherige Arbeitsergebnisse des GDV e.V. bzw. des BiPRO e.V. sollen als Grundlage für das Projekt genutzt werden. Die Projektergebnisse werden durch positiven Gremienbeschluss in eine „Potenzielle BiPRO-Norm“ überführt. Die Nutzung durch Nichtmitglieder des BiPRO e.V. kann mit einer Ausnahmeregelung ermöglicht werden, sodass von allen Branchenteilnehmern folgende Effekte verwirklicht werden können:

  • Erhöhte Transparenz der Prozesse  
  • Steigerung der Dunkelverarbeitung für eine höhere Effizienz
  • Senkung der administrativen Aufwände zur Entlastung aller Prozessbeteiligten
  • Möglichkeit zur Kostensenkung bei übergreifenden Prozessen
  • Synergieeffekte für ähnliche Prozesse (z. B. sonstige Abrechnungsprozesse mit Maklern bzw. mit Versicherern)
  • Schaffung einer Basis für die Optimierung der Inhouse-Prozesse
  • Erhöhung der Rechtssicherheit

 27 Projekt-Teilnehmer

2018-09-11_teilnehmer_fub.png

 


Projekttermine

icon_calendar_0_0.jpg

1. Projektmeeting         27.02.2018
2. Projektmeeting         10. - 11.04.2018 (Di/Mi)
3. Projektmeeting         29. - 30.05.2018 (Di/Mi)
4. Projektmeeting         24. - 25.09.2018 (Mo/Di)* 
5. Projektmeeting      05.12.2018 (Mi) - neuer Abschlusstermin*

Einzeltermine: 10:00 - 16:30 Uhr

Doppeltermine: 1. Tag 10:00 - 16:30 Uhr und 2. Tag 9:00 - 15:30 Uhr

*Veranstaltungsort: BiPRO e.V. Geschäftsstelle   |  Hotels in der Nähe mit Vorzugsraten

Blockchain-Sondertag: 10.10.2018 (Mi) 10:30 - 16:00 Uhr im Hause des GDV

Anmeldung zum Projekt

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Nutzen Sie Ihre Chance und prägen Sie einen Branchenstandard mit, frei nach dem Motto "Die Zukunft kann man am besten voraussagen, wenn man sie selbst gestaltet." -Alan Kay-

Sie können an diesem Projekt auch gern als Nichtmitglied des GDV e.V. oder des BiPRO e.V. teilnehmen.

Über den folgenden Link gelangen Sie zur Information über den Kostenbeitrag sowie das Anmeldeformular für das Projekt und das Kickoff-Meeting: >>Anmeldung<<

 


Ansprechpartner

Für Fragen stehen Ihnen gern Klaus Alter, Tel. 0211 690 750 -61 und Petra Sohnius, DW -12, (alter@bipro.net / sohnius@bipro.net) zur Verfügung.

Sondierungsworkshop

medium_icon_people_group_ws_0.jpgAm 21. März und 12. Juni 2017 fanden zwei Workshops statt, wo interessierte Mitgliedsunternehmen des GDV e.V. sowie des BiPRO e.V. einen ersten Projektscope identifiziert haben. Die Ergebnisse sind in den hier beigefügten Protokollen festgehalten.