Als Mitglied der BiPRO oder dieser Gruppe erhalten Sie auf dieser Seite möglicherweise weitere Inhalte.

Sind Sie BiPRO-Mitglied, dann melden Sie sich bitte mit Ihren persönlichen Zugangsdaten an. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie nicht öffentliche Beiträge sehen oder auch selbst Beiträge erstellen.

Soweit Sie noch kein BiPRO-Mitglied sind und somit keine Zugangsdaten haben, registrieren Sie sich oder wenden Sie sich bitte an die BiPRO-Geschäftsstelle - per Telefon unter 0211 690750-51 oder per Mail an bipro@bipro.net.

Vielen Dank.

Status: 
beendet

Mit dem Ziel, einen gemeinsamen Standard für die automatisierte Kommunikation zwischen den Prozessbeteiligten in den Bereichen Riester und betriebliche Altersvorsorge zu entwickeln, startete im Februar 2013 das BiPRO-Projekt „Marktprozesse der geförderten Altersvorsorge“. Im November 2013 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Entstanden ist ein erweitertes Prozess- und Datenmodell, fünf ergänzte sowie zwei bzw. drei neue BiPRO-Normen. Für den Markt haben die Ergebnisse der Projektarbeit weitreichende Bedeutung.

So werden beispielsweise papiergebundene, ineffektive Prozesse der Vergangenheit angehören. Es kann zudem für bis zu 90 Prozent der notwendigen Förderdatensätze vollständig auf Papier verzichtetet werden. Auch auf Seiten der Anbieter können zukünftig enorme Effekte bei der Datenerfassung und Nacharbeit erzielt werden. Es werden die Kosten für Administration gesenkt und schließlich Produkte der geförderten Altersvorsorge attraktiver gestaltet.

2014 werden bereits die ersten BiPRO-Mitgliedsunternehmen mit den Implementierungen der Normen beginnen und damit ihre Prozesse der geförderten Altersvorsorge zukunftsfähig gestalten.

Der am Ende dieser Seite zum Download angehängte Folder "BiPRO_Normen_MgAV_2014_02.pdf" enthält weitere Informationen zu den Projektergebnissen.

AnhangGröße
bipro_normen_mgav_2014_02.pdf531.21 KB