Release 2.7Das BiPRO-Release 2.7 steht im BiPRO.net im Bereich Normen (Release 2) zum Download bereit.

  Release 2.7 enthält die bei den Gremiensitzungen im Juli und November 2016 und im März und im Juli 2017 beschlossenen Projektergebnisse und Change Requests.

Die Änderungen umfassen im Wesentlichen:

  1. die Projektergebnisse (197 CRs) aus dem Projekt Prozesse Industrie Gewerbe I (ProIG)
    • Norm 430.9 Aufforderung zur Meldung - insbesondere Gewerbe- und Industrieversicherung (ProIG I)
    • Norm 502.5 Vertragsservice Gewerbe Industrie (ProIG I)
  1. überarbeitete Gesamtliste der GeVo-Arten (hinterlegt unter documentation/BiPRO allg. Anlage 1 Gesamtliste GeVo-Arten.xlsx):
    • Einführung „Kontextlabels“ zur Identifizierung der Verwendungsszenarien inkl. Kontextneutraler und kontextspezifischer Dokumentation und Normzuordnungen
    • Umstellung Antragsart auf GeVo-Arten für 420er Normen
    • Spartenzuordnungen
    • How-to-use als zweiter Reiter

Übrigens gibt es eine wichtige Neuerung in Norm 430.0: In Ausnahmefällen DARF der Provider bei seiner Implementierung eine Gesamtliste der Geschäftsvorgänge (GeVo-Arten) einer höheren Version referenzieren. In diesem Fall MUSS der Provider den Consumer über diese Ausnahme informieren und die konkrete Version der referenzierten Tabelle benennen.

  1. Einen Delta-Report zu den Unterschieden zum vorigen Release (2.6.1). Die Delta-Dokumentation im Release-Paket 2.7 ist mit der HTML-Dokumentation des Enterprise-Architect-Projektes verknüpft und mit einer beigefügten Liste aller Change Requests, die in das Release eingegangen sind. Neu ist auch eine Übersicht der BiPRO-Web-Services und der von diesen verwendeten Namensräume.

Des Weiteren enthält das Release zahlreiche weitere Ergänzungen, Verbesserungen, Änderungen und Korrekturen auf Grund von Change Requests.

Eine Inhaltsübersicht des Paketes enthält das README zu Release 2.7.